New Work Story

New Work Story - Das Deutsche Rote Kreuz und die menschliche Seite der Digitalisierung

Gerade in den Pflegeberufen ist der Fachkräftemangel groß und durch den demographischen Wandel gibt es immer mehr zu tun. Welche Rolle kann die Digitalisierung hierbei spielen? Und wie muss eine Digitalisierung aussehen in einem Bereich, in dem der Mensch ganz klar im Mittelpunkt steht? Hierüber habe ich mit Michael Ney vom DRK gesprochen.

New Work Story - F&P Stock Solution und die Gemeinwohlökonomie

F&P Stock Solutions ist kein Unternehmen bei dem die Gemeinwohlbilanzierung auf der Hand liegt. Als weltweit führender Großhändler für Schuhe, Textilien und Accessoires im Bereich der Warenüberhänge, Kundenretouren und Risikopositionen in einer Branche, die wenig bekannt ist für ihre guten Taten, wollen Ole und Julius trotzdem ihrer Verantwortung als Unternehmer gerecht werden. Wie sie das machen, vor welchen Herausforderungen sie dabei stehen und was sie dazu antreibt, erfährst du in dieser Folge.

New Work Story - Quartiermeister für eine gerechtere Wirtschaft

Quartiermeister ist ein Unternehmen, wo sich alles ganz konsequent nach der Vision ausrichtet. Nämlich: Eine gerechtere Wirtschaft, die für den Menschen da ist. Wie es aussieht, wenn die Vision im Mittelpunkt aller Entscheidungen und Handlungen steht, welche Herausforderungen sich daraus ergeben, und wie ein Unternehmen offen politisch sein kann, erzählt uns Annika Brümmer.

New Work Story - Selbstorganisation bei Mein Grundeinkommen

In dieser Folge sprechen wir mit Anne Kliebisch, der Organisationsentwicklerin von Mein Grundeinkommen. Mein Grundeinkommen erprobt schon länger Elemente von New Work. Sie sind selbstorganisiert, haben ein bedarfsbasiertes Gehaltssystem, Vollzeit heißt 32 Stunden/ Woche und auch OKRs werden genutzt. Was sind die Erfahrungen damit bei Mein Grundeinkommen? Und wie unterstützt das Grundeinkommen die New Work Utopie?

New Work Story - Die Einführung von Holokratie bei MYCS

In dieser Folge haben wir für euch ein Interview mit Kai Sap, dem Gründer von MYCS. Wir sprechen mit ihm über seine Erfahrungen, Frustrationen, Learnings und Zielen bei der Einführung von Holokratie im kompletten Unternehmen. Also lehnt euch zurück und genießt den New Work Deep Dive!