Ohne Konflikte gibt es keine innovativen Lösungen. Sonst machen wir das, was wir immer gemacht haben.
— Friederike Euwens

Konflikte lösen Automatismen aus. Bei vielen heißt dieser Automatismus Konfliktvermeidung. Das Thema wird ignoriert und totgeschwiegen - in der Hoffnung, dass sich das Problem von alleine löst. 

Was wir dabei oft nicht bedenken ist, dass Probleme, wie auch Gerüchte, nicht einfach verschwinden, nur weil wir sie nicht ansprechen. Sie sind gekommen, um zu bleiben - bis wir sie lösen. 

In vielen Unternehmen verursachen Konflikte rund 20% aller Kosten, die im Unternehmen überhaupt entstehen. Gerade weil Konflikte so teuer sind, ist es gold wert, wenn Mitarbeiter*innen und Führungskräfte sich in der Lage fühlen, sie positiv zu beeinflussen. Nur durch Reibung entsteht Energie und nur durch gut gelöste Konflikte entstehen Innovationen. 

Konfliktmanagement-Trainings

Konflikte

Wir bieten Konfliktmanagement und -kompetenz-Trainings in verschiedenen Formaten an. Je nach Bedarf, stellen wir Inhalte und Formate individuell zusammen. 

Konflikte folgen ihrer eigenen Dynamik. Diese zu kennen und bewusst zu nutzen, ermöglicht den zielführenden, nutzenstiftenden Umgang mit Konflikten.

Ziel ist es, die Grundlagen von Konflikten zu verstehen und eigene Strategien im Umgang mit Konflikten zu reflektieren. Es entsteht mehr Bereitschaft Konflikte konstruktiv zu lösen & die Aussicht auf Erfolg wahrzunehmen.


Themen


Blended Learning

Die Onlinebegleitung bietet eine Erinnerungsstütze zur Anwendung, kurze Wiederholungen und Fragen zur Selbstreflexion. Es werden vertiefende Materialien zur Verfügung gestellt, so dass Inhalte nachgearbeitet & leichter implementiert werden können.

Beispiel zur Gestaltung...

...mit 180-minütigen Trainings in 5 aufeinanderfolgenden Wochen:

1. Woche

  • Grundlagen zu Konfliktstrategien und -Dynamiken
  • Verschiedene Wahrnehmungsebenen bewusst nutzen: was beobachte ich, wann bewerte ich, wie interpretiere ich

2. Woche

  • Ich-Botschaften erfolgreich einsetzen
  • Empathisch Zuhören in spannungsgeladenen Gesprächen

3. Woche

  • Strategien im Umgang mit schwierigen Kollegen, Mitarbeitern & / oder Chefs

4. Woche

  • Machtspiele erkennen und geschickt umschiffen

5. Woche

  • Zusammenfassung, Wiederholung, Übungen

Wir kommen zu euch ins Büro, um die Trainings zu geben. Die Termine sollten wöchentlich oder zwei-wöchentlich mit je 120 Minuten stattfinden.

In den kurzen Trainingseinheiten achten wir auf eine Vielfalt von Methoden. So sind die Module abwechslungsreich & sprechen verschiedene Lerntypen an. Wir setzen vor allem auf Rollenspiele, die Arbeit in Zweier-Gruppen, Auswertung von Videomaterial (z.B. Filmausschnitte), Selbstreflexions- & Übungsphasen.

 

Hier findest du Informationen zu weiteren Formaten: