Wenn du dich um die Entwicklung eurer Führungskräfte kümmern möchtest, stellen wir dir euren individuellen Kurs zusammen. Hier bekommst du einen Eindruck davon, wie wir Ablauf und Inhalte gestalten.

Zielsetzung & Analyse

Analyse mit Tiefgang

Zu Beginn schauen wir uns an, welche Ziele mit der Führungskräfteentwicklung erreicht werden sollen. In diesem Prozess ist besonders wichtig, dass die Interessen der Geschäftsleitung mit denen der Personalentwicklung und der Führungskräfte in Einklang sind. 

In einem Workshop mit der Geschäftsleitung stimmen wir die Zielsetzung für die Führungskräfteentwicklung. Wichtige Fragen, die dabei geklärt werden sind unter anderem:

  • Langfristige Unternehmensziele
  • Welche Werte werden durch die Geschäftsführung gelebt und welche Werte sollen sich im Führungsteam widerspiegeln?
  • In welchem Umfeld bewegt sich das Unternehmen. Wie dynamisch ist es?
  • Wie viel Führungserfahrung haben die Führungskräfte? Welche Kompetenzen sind aktuell im Anforderungsprofil aufgeführt?
  • Welche Führungsinstrumente werden derzeit genutzt?
  • Was sind aktuelle Herausforderungen?

Die Führungskräfte befragen wir in individuellen Gesprächen und Online-Analysen. So bekommen wir Klarheit dazu, welche aktuellen Herausforderungen aus Führungskräfteperspektive bestehen und mit welchen Kompetenzen sie diese Herausforderungen meistern können. Wir achten darauf, welche Kompetenzen bereits vorhanden sind, und an welchen Stellen das Selbst- und Fremdbild ggf. nicht ganz kongruent sind. 

Konzeptentwicklung

Konzeptentwicklung

Bei der Konzeptentwicklung achten wir darauf, dass die Führungskräfte langfristige Lernerfolge verbuchen können. Dabei ist wichtig, dass sie konzentriert arbeiten können, den 'Raum' fürs Lernen haben und die Anschlussfähigkeit an den Arbeitsalltag gegeben ist. Das heißt, dass Kompetenzen die durch die Trainings erarbeitet und erweitert werden, eine Relevanz im Alltag der Führungskräfte haben müssen. So können Lerninhalte schnell vertieft und angewandt werden. 

Bei der Gestaltung von Ort und Zeit ist wichtig, dass die Führungskräfte sich auf das Training konzentrieren können. Die Relevanz des Trainings spiegelt sich somit auch in der zeitlichen und örtlichen Gestaltung wieder. Wenn die Führungskräfte beispielsweise einmal im Monat einen ganzen Tag Training haben, muss das ganz klar im Volumen ihrer Arbeitsbelastung reflektiert sein. Wenn das Führungstraining nur ein "Extra-To-Do" auf der Liste ist, ist die Motivation etwas zu lernen entsprechend gering. 
 

Inhalte

Führungskompetenzen

Inhalte und Bausteine wählen wir entsprechend der Zielsetzungen und der Ergebnisse aus der Analyse. 

In einem noch jungen Unternehmen sind Führungsprinzipien und Werte meist noch nicht entwickelt, so dass die Arbeit an grundlegenden Dingen sinnvoll ist. 

Auch im Change-Kontext - wenn sich also ein Unternehmen in seiner Kultur (grundlegend) ändern möchte - ist die Entwicklung neuer Werte und der Blick auf den aktuellen Ist-Zustand sinnvoll. Wichtig ist uns dabei, dass der Alltagsbezug immer wieder hergestellt werden kann und die Führungskräfte verstehen, aus welchem Grund wir was mit ihnen machen. 

Bei Führungskräften, die sehr Junior sind, starten wir beispielsweise mit den Führungsfähigkeiten, da sie hier mehr Relevanz für den Alltag erkennen können und durch die neuen Fähigkeiten direkt eine Verbesserung / Entlastung in ihrer täglichen Arbeit erleben. Darauf aufbauend gehen wir dann zu "generelleren" Themen wie der Führungsrolle und Führungsprinzipien über. 

Wir begleiten die Trainingsthemen online, so dass die Führungskräfte die Möglichkeit haben, die Inhalte selbstständig nachzuarbeiten, zu vertiefen und zu festigen.
 

Beispiele zu verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten

Alle 2 Wochen

Wir kommen alle 2 Wochen für 3 Stunden bei euch im Büro vorbei führen Workshops und Trainings mit euch durch. Wir begleiten euch durchgehend mit einem individuell gestalteten Online-Kurs. Ihr investiert etwa 2 Stunden / Woche für Hausaufgaben, Peer-Treffen und Selbstreflexion. 

Bei Bedarf unterstützen wir euch bei der Ausarbeitung von Prozessen und Guidelines. 


 

- alles 2 Wochen - 3 Stunden - Online-Kurs - Zeiraum: 6 Monate

Einmal im Monat

Ihr kommt einmal im Monat für einen ganzen Tag zu uns zum Training / zum Workshop. Wir begleiten euch durchgehend mit einem individuell gestalteten Online-Kurs. Ihr investiert etwa 2 Stunden / Woche für Hausaufgaben, Peer-Treffen und Selbstreflexion. Zusätzlich bekommen eure Führungskräfte individuelle Coachings, die wir ebenfalls bei uns durchführen.

Bei Bedarf unterstützen wir euch bei der Ausarbeitung von Prozessen und Guidelines. 

- 1 x Monat - 7 Stunden - Online-Kurs - Coaching - Zeiraum: 8 Monate

Alle 6 Wochen

Ihr kommt alle 6 Wochen für 1,5 Tage zu uns zum Training / Workshop. Wir begleiten euch durchgehend mit einem individuell gestalteten Online-Kurs. Ihr investiert etwa 2 Stunden / Woche für Hausaufgaben, Peer-Treffen und Selbstreflexion. Zusätzlich bekommt ihr individuelle Coachings, die wir ebenfalls bei uns durchführen.

Bei Bedarf unterstützen wir euch bei der Ausarbeitung von Prozessen und Guidelines. 

 

- alle 6 Wochen - 11 Stunden - Online-Kurs - Coaching - Zeiraum: 12 Monate